Der wissenschaftliche Austausch spielt für uns eine außerordentlich große Rolle, um einen größtmöglichen gesellschaftlichen Nutzen erzielen zu können. Plattform für diesen Austausch ist ein jährlich stattfindendes Symposium, das abwechselnd in der Zentrale der Steinbeis Stiftung und wechselnden, internationalen Standorten stattfindet. Im Rahmen von Vorträgen, Foren und Podiumsdiskussionen werden aktuelle Ergebnisse aus der Forschung diskutiert und bewertet. Die hier gewonnenen Erkenntnisse dienen als Grundlage und Anregung für darauf aufbauende oder neue Forschungsansätze.

Das Symposium ist eng verknüpft mit dem von uns im Springer Verlag herausgegebenen wissenschaftlichen Journal „Leadership, Education, Personality“. Jährlich ruft ein entsprechender Call for papers zu Beiträgen auf. Mehr Informationen zum Journal finden Sie auf www.springer.com/42681.

Das nächste Symposium findet am 29. und 30. Oktober 2020 in Bozen (Italien) unter der Leitung des Forschungszentrums Eurac Research statt. Das Thema lautet: „Digitalisierung: Zukünfte von Demokratie und Wirtschaft“ .

Mehr Informationen über die Eurac Research finden Sie hier.